Susanne Radlinger – Ergotherapeutin

derzeit in Karenz

Therapieschwerpunkte

  • Konservative und post-operative Behandlung von orthopädischen und unfallchirurgischen Handpatienten. 
  • Anpassung von statischen und dynamischen Handschienen. 

Handtherapie inkl. Schienenversorgung bei

  • Gelenkverletzungen und -erkrankungen 
  • Frakturen der oberen Extremität 
  • Peripheren Nervenverletzungen 
  • Nervenkompressionssyndromen 
  • Sehnenverletzungen und -erkrankungen 
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises 
  • Fehlhaltungen und -belastungen der oberen Extremität 
  • M. Dupuytren 
  • CRPS u.v.m. 

Ausbildungen/ Fortbildungen

  • Akademie für Ergotherapie am AKH Wien 
  • Myofasziale Triggerpunkt- und Bindegewebsbehandlung 
  • K-Taping ® 
  • NOI – Mobilisation des Nervensystems 
  • Manuelle Therapie nach Cyriax 
  • Spiraldynamik ® (Fachkraft Basic Level)
  • FDM- Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos
  • Schmerzen verstehen und behandeln
  • Interpretation von Röntgen-, CT- und MRT- Aufnahmen 
  • Behandlung von CRPS und chronischen Schmerzen 
  • Spiegeltherapie 
  • Narben, Störfelder und deren Behandlung 
  • Handgelenk – Instabilitäten
  • Handtherapie 
  • Kommunikationsseminar
  • div. Schienenkurse 

Berufslaufbahn

  • seit 2013 freiberufliche Tätigkeit
  • 2008 – laufend Wilhelminenspital (Fachgebiet Unfallchirurgie/Handchirurgie)
  • 2007 – 2008 Orthopädisches Spital Speising (Fachgebiet Orthopädie/Handchirurgie)
  • 2004 – 2007 Haus der Barmherzigkeit (Fachgebiet Geriatrie/Neurologie)
Ergotherapeutin Susanne Radlinger