Barbara Fally

Therapieschwerpunkte 

Handtherapie inkl. Schienenversorgung nach Handoperationen bzw. bei:

  • Gelenkverletzungen und – erkrankungen

  • Frakturen der oberen Extremität

  • Periphere Nervenverletzungen

  • Nervenkompressionssyndromen

  • Sehnenverletzungen und -erkrankungen

  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises

  • Fehlhaltungen und -belastungen der oberen Extremität

  • M. Dupuytren

  • CRPS u.v.m.

Ausbildungen / Fortbildungen
  • Abschluss des FH-Lehrgangs: Certificate of Advanced Studies (CAS) Handtherapie

  • Manualtherapeutin der oberen Extremität

  • Marte Meo Therapeutin

  • K-Taping ®

  • Narbenbehandlung und -entstörung

  • Hentschel Methode

  • FDM – Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos

  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Handchirurgie

  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Handtherapie

Berufslaufbahn
  • seit 2012 freiberufliche Tätigkeit und Zusammenarbeit mit diversen HandchirurgInnen

  • seit 2012 Krankenhaus der barmherzigen Schwestern (Fachbereich Orthopädie)

  • 2009 – 2012 SMZ-Ost Donauspital (Fachbereich Unfallchirurgie/Handchirurgie)